CURRENT

17 June 2017 ♥ Istanbul
SAMPLING BAROQUE HANDEL
Istanbul Music Festival
Info

6 October 2017 ♥ Dubai
MOZART & HANDEL
Burak Ozdemir’s appearance
with Daniel de Niese
Dubai Opera
Info

7 October 2017 ♥ Dubai
MOZART & HANDEL
Burak Ozdemir’s appearance
with Daniel de Niese
Dubai Opera
Info

18 December 2017 ♥ Berlin
SAMPLING BAROQUE HANDEL
D-Bue Wettbewerb Finalist
Konzerthaus Berlin
Info

22 March 2018 ♥ Darmstadt
BACH THE SILENT CANTATA
SAMPLING BAROQUE BACH

Darmstadt Staatstheater
Info

9 June 2018 ♥ Leeuwarden
SAMPLING BAROQUE BACH
Leeuwarden European Capital
Oranjewoud Festival
Info

PAST

17 June 2017 ♥ Istanbul
BAROQUE WORKSHOP
Istanbul Conservatory of Music
Info

6-9 June 2017 ♥ Berlin
SAMPLING BAROQUE BACH
Album Recording
Info

2 June 2017 ♥ Berlin
TRANSMUTE / IDM NIGHT
Berghain Kantine
Info

30 April 2017 ♥ Berlin
SAMPLING BAROQUE BACH
Koningsdag @ Hafen Bar
Info

23 April 2017 ♥ Ohrdruf
BACH SILENT CANTATA
Thüringer Bachwochen
Info

2 January 2017 ♥ Hamburg
FIGURE HUMAINE
Burak Ozdemir’s appearance
@ Sasha Waltz & Guests
Elbphilharmonie
Info

1 January 2017 ♥ Hamburg
FIGURE HUMAINE
Burak Ozdemir’s appearance
@ Sasha Waltz & Guests
Elbphilharmonie
Info

21 December 2016 ♥ Berlin
TRANSMUTE 4
Premiere Performance
Berghain Kantine
Info

11 November 2016 ♥ Berlin
SAMPLING BAROQUE
Konzert & AfterParty
Radial System V
Info

8 October 2016 ♥ Berlin
5 JAHRE BERLINER
Anniversary Party
Kugelbahn / Wedding
Info

10 September 2016 ♥ Stuttgart
SAMPLING BAROQUE
Konzert & AfterParty
Bach Akademie / Wagenhallen
Info

13 August 2016 ♥ Leipzig
SAMPLING BAROQUE
Workshop Performance
Kaos Kultursommer
Info

24.6.2016 ♥ Berlin (9pm)
SAMPLING BAROQUE RELEASE
+ Plurabelle & Van Rivers
Berghain Kantine
Info

19.6.2016 ♥ Berlin (3pm)
ZUHÖREN
mit Sasha Waltz & Guests
Radial System V
Info

18.6.2016 ♥ Berlin (3pm)
ZUHÖREN
mit Sasha Waltz & Guests
Radial System V
Info

10.6.2016 ♥ Worldwide
SAMPLING BAROQUE/HANDEL 
The Album Release (Vinyl & CD)
Sony Music / DHM
Info

15.5.2016 ♥ On Air
SAMPLING BAROQUE
Exposing : Bach
Radio SRF 2 Kultur
Info

6.5.2016 ♥ Bachfest Schaffhausen
SAMPLING BAROQUE
Exposing : Bach
Premiere @ Kammgarn
Info

6.3.2016 ♥ ARTE (6pm)
SAMPLING BAROQUE
Stars von Morgen
Live TV Sendung
Info

28.2.2016 ♥ ARTE (6pm)
SAMPLING BAROQUE
Stars von Morgen
Live TV Sendung
Info

7.2.2016 ♥ Berlin (10pm)
ZUHÖREN
mit Sasha Waltz & Guests
Radial System V
Info

6.2.2016 ♥ Berlin (10pm)
ZUHÖREN
mit Sasha Waltz & Guests
Radial System V
Info

9-26.10.2015 ♥ NYC
SAMPLING BAROQUE
Cooperation with Van Rivers
Post Production
Info

7.10.2015 ♥ Delfikino Berlin
STARS VON MORGEN
Arte TV Show
Special Performance
Info

15-20.8.2015 ♥ Berlin
SAMPLING BAROQUE
Exposing Handel
Album Recording
Info

6.6.2015 ♥ Halle
SAMPLING BAROQUE
Exposing Handel
Handel Festspiele, Halle
Info 

28.2.2015  ♥ KitKat Club Berlin
SKIN DEEP PLUG-INS
Stage Production / 21. Anniversary KitKat
Info

ARCHIV

2016/2017
2015/2016
2014/2015
2013/2014
2012/2013
2011/2012
2010/2011
2009/2010
2008/2009

S A M P L I N G  B A R O Q U E / H A N D E L
17 June 2017 ♥ 45. Istanbul Music Festival 

Burak Musica Sequenza Istanbul Music Festival Bomontiada 1Musica Sequenza creates an unusual and thrilling conjunction between Baroque and electro-acoustic music in these two special projects, in which the drama and passion of Baroque music meet the coolness of the synthesizer and sampled sounds. Ever since he was a child, composer Burak Özdemir has been exploring the world of sound. He collects sounds, combining them, rendering them unrecognizable and testing their mutability by taking them to their furthest extreme.  Every aria has its own world of sound. High-end electronic sounds are brought face to face with the soulful arias of monumental baroque works. The timeless feelings of ancient centuries can be heard in a dialogue with today’s technologies. 

T R A N S M U T E : Z E R O G R A V I T Y
2 June 2017 ♥ Kantine am Berghain Berlin  

Transmute Zero Gravity Musica Sequenza Burak Ozdemir Baroque is the new pop Berghain Kantine1

TRANSMUTE a digital work, characterized by strongly accented rhythm and layering of recurring IDM elements. Numerous, almost noise-like sounds and the experimental design of the work are part of Özdemir’s latest avant-garde. The motifs exist in a liquid space-time continuum, alternating between the prehistoric and contemporary eras. The first episode of Transmute »zero gravity« was commissioned by the International Campaign to Abolish Nuclear Weapons (ICAN). Many prominent people have lent their support to ICAN, including Nobel laureates Desmond Tutu and the Dalai Lama, musician Herbie Hancock, artist Yoko Ono, and actors Martin Sheen and Michael Douglas. The premiere concert was performed in Berlin’s electrical transformer station; Umspannwerk in 2014 as a part of the discussion panels about the power plant shut downs in Germany. The original electronic content, visual currents and the instrumental information will be presented as an abstract collage; where the audience and the artists are entering the moment of uncertainty. From today’s perspective, »zero gravity« thus recalls the past in freely arranged atmospheric sound images, leaving space for associations by avoiding the narrow framework of a linear plot.

B A C H : T H E   S I L E N T   C A N T A T A
23 April 2017 ♥  Thüringer Bach Wochen Ohrdruf DE 

musica_sequenza_by_sophie_schwarzenberger

Burak Özdemir & Musica Sequenza, have been pursuing the aim of giving the bassoon a new image. With Silent Cantata they recently stormed the classic charts for the second time. The Silent Cantata is both gripping and uninhibited hommage of Johann Sebastian Bach with soulful arrangements of the most beautiful movements from sacred cantatas; will be performed in the St. Trinitatis Church in Ohrdruf on April 23 as a part of the Thüringer Bach Wochen festival.  The Programm creates a very special and entirely new spiritual listening experience. None of the cantata texts appear on the pages of Özdemir’s score, but their place is taken by the emotional power of music that conveys its message entirely without words. 

T R A N S M U T E  4  u n r e i f
21 December 2016 ♥ Berghain Kantine Berlin DE 
Musica Sequenza Burak Ozdemir Transmute 4 Handel Bach Sampling Baroque Berghain Sasha Waltz Radial System 2So wagt „Unreif“ in seiner Verschmelzung von Musik, Raum, Mitwirkenden und Publikum einen Schritt ins Ungewisse. In dem Stil übergreifenden Werk, “Transmute” verschränkt Özdemir mit Ensemble Musica Sequenza zwei unterschiedliche Epochen zu einer außergewöhnlichen elektro-akustischen Komposition. Transmute, eine spannungsreiche und digitale Komposition ist geprägt von einer stark betonten Rhythmik und der Übereinanderschichtung sich beständig wiederholender musikalische Elemente. Zahlreiche fast geräuschhafte Klänge und die experimentale Machart des Werks sind Bestandteil Özdemirs Avantgarde. Die Motive existieren in einem flüssigen Raum-Zeit-Kontinuum, abwechselnd zwischen den barocken und zeitgenössischen Epochen.

S A M P L I N G   B A R O Q U E   /  H A N D E L
11 November 2016 ♥ Radial System V Berlin DE 

Musica Sequenza Burak Ozdemir Vogue Sophie Schwarzenberger Sampling Baroque Handel Bach Baroque is the new pop 1Dramatik und Leidenschaft von Händels Opern treffen auf kühle Synthesizer-Klänge und gesampelte Sounds: Fast dreihundert Jahre, nachdem Georg Friedrich Händel in London der Kunstform der Oper zum Durchbruch verhalf, konfrontieren Musica Sequenza und Burak Ozdemir in „Sampling Baroque“ barocke Musik mit den musikalisch-technischen Möglichkeiten des urbanen 21. Jahrhunderts. Dabei bleibt jeder Klangkosmos, wie er ist – eine Verschmelzung findet nicht statt. Mal legen sich Beats und Klick-Geräusche dezent auf eine Arie, mal wechseln die grundverschiedenen Klangwelten einander ab oder legen sich wie zwei voneinander isolierte Schichten übereinander – Verbindungen zwischen ihnen stellen sich vielmehr beim Hören selbst ein. Die zeitlosen Emotionen der barocken Opera seria – Liebe, Schmerz, Freude – lassen sich so neu hören, wenn Burak Özdemir und Musica Sequenza Händel-Arien oder ihre einzelnen Abschnitte unter der Mitarbeit des schwedischen DJs Van Rivers in einen neuen Kontext stellen. Zudem zeigt Burak Özdemir in einer Ouvertüre, zwei Interludien und einem Hallelujah seine Qualitäten als Komponist.

5   J A H R E   B E R L I N E R
8 October 2016 ♥ Kugelbahn Berlin DE 

Musica Sequenza Kugelbahn Wedding Berlin Senat Sampling Baroque Handel Bach1Gefühlt könnte es auch schon der Zwanzigste sein, denn unvergessliche Konzerte und einmalige Momente reihen sich im Flashback der Ensemblegeschichte zahlreich aneinander. Jede Performance hat im Laufe der letzten 5 Jahre mindestens eine Erinnerung gesammelt. Die vielen leidenschaftlichen Barockkonzerte, die mal durch die Polizei, mal durch die Wassereimer-Attacke der genervten Nachbarschaft auflöst wurden. Die Auftritte vor Hunderten Nackten im KITKAT Club, unsere Babys & Babysitters Hinter der Kulissen von Berghain, wilde Parties in den Kirchen oder Konzerthallen der Welt, viel Kopfschmerzen, und heisere Stimmen reihen sich in den Zeitraffer ein. Dabei gibt es nicht Rihanna auf die Ohren, vielleicht Berliner Luft auf die Leber und mit ein bisschen Glück keinen Kuss auf die Wange. Dieser Abend sind  viele Überraschungsauftritte von unseren Freunden erwartet.

S A M P L I N G   B A R O Q U E / B A C H
10 September 2016 ♥ Wagenhallen Bach Akademie Stuttgart DE 

Musica Sequenza Burak Ozdemir Sampling Baroque Lounge Exposing Handel Berghain Kantine Kammgarn 1Musica Sequenza schafft in ihren Konzerten mit dem Fagottisten und Live-Elektroniker Burak Özdemir ungewöhnliche Begegnungen zwischen Barockmusik und elektro-akustischer Musik. Durch Live- Improvisationen erhalten Barockmusik und elektronische Musik noch eine dritte Dimension. Das Resultat ist eine offene musikalische Plattform für Experimente, in der Remix und Recompose ineinander übergehen. Für das Musikfest Stuttgart hat die Formation extra ein Bach-Programm entwickelt, das mit seiner Experimentierlust den perfekten Abschluss des diesjährigen BACH.LAB bildet. Deutschland Premiere Performance findet in Wagenhallen in Stuttgart statt, eine Koproduktion mit Stuttgarter Bach Akademie.

S A M P L I N G   B A R O Q U E  /  H A N D E L
24 June 2016 ♥ Berghain Kantine Berlin DE Sampling Baroque Exposing Handel Burak Ozdemir Musica Sequenza Sony Van Rivers 1
In dem Projekt Sampling Baroque / Handel konfrontiert Musica Sequenza die barocke Musik mit den musikalisch-technischen Formen und Sounds des 21. Jahrhunderts. Historische Barock-Instrumente erklingen neben Synthesizer und Beats, abenteuerliche elektronische Klänge treffen auf die Liebesgesänge von Händel. Zeitlose Gefühle, ganz neu gehört. Afterparty mit Schwedischem Produzent und Elektronik Musik Pioneer Van Rivers (The Subliminal Kid & Fever Ray) und andere.

S A M P L I N G   B A R O Q U E  /  B A C H
6 May 2016 ♥ Club Kammgarn International Bach Festival Schaffhausen 

Sampling Baroque Exposing Bach Musica Sequenza Burak Ozdemir Schaffhausen Kammgarn Bachfest 1Seit 1946 veranstalten die Stadt Schaffhausen und die Internationale Bachgesellschaft Schaffhausen Bachfeste. Aus dem Wunsch, Musikfreunde aus ganz Europa im Zeichen der Musik Johann Sebastian Bachs zusammen zu bringen, ist ein renommiertes Musikfestival geworden, welches regelmässig tausende Besucher anlockt. Das diesjährige Internationale Bachfest findet vom 4. – 8. Mai 2016 statt und steht unter dem Motto «Bach unterwegs». In den Festkonzerten werden wichtige Lebensstationen Bachs nachgezeichnet sowie die Wirkung seiner Musik von der Vergangenheit bis in unsere Gegenwart beleuchtet.

burak ozdemir sasha waltz radial system musica sequenza transmute 1Z U H Ö R E N  /  S A S H A   W A L T Z  &  G U E S T S

 6 – 9 February 2016 ♥ Radial System V Berlin DE
18 – 19 June 2016 ♥ Radial System V Berlin DE 

ZUHÖREN: Raum-Installation! 2003 schuf Sasha Waltz die choreographische Installation „insideout“ (Bühne: Sasha Waltz/Thomas Schenk), die sich mit den Biographien der Tänzer von Sasha Waltz & Guests und ihren Migrations Erfahrungen beschäftigte. Mit einzelnen Bestandteilen dieses Bühnenbildes entsteht für die Dauer von „ZUHÖREN“ ein Begegnungsraum für kleine und große Gespräche, gemeinsames Essen nach der Vorstellung mit unterschiedlichen Gastgebern, den „hosts“, Life-Musik von Komponist & Fagottist Burak Özdemir und das Barockensemble Musica Sequenza sowie DJs. Die Installation wird sich Laufe der Woche dynamisch durch die Teilnahme unterschiedlicher Menschen und Initiativen weiterentwickeln. 

Stars von morgen Rolando Villazon Burak Ozdemir Musica Sequenza Sampling Baroque 1S A M P L I N G   B A R O Q U E   &   R O L A N D O   V I L L A Z O N

28 February 2016 ♥ ARTE TV France 

In dieser Folge hat der französisch-mexikanische Tenor Rolando Villazón drei junge Solisten und ein außergewöhnliches Ensemble zu Gast: die Trompeterin Lucienne Renaudin Vary, die Sopranistin Valentina Nafornita, die Pianistin Claire Huangci und das barocke Ensemble Musica Sequenza. Barockmusik im neuen Sounddesign spielt das Ensemble Musica Sequenza. Der in Istanbul geborene, wahl-Berliner Fagottist und Leiter des Ensembles, Burak Özdemir, schafft durch moderne Instrumentierung neue Verbindungen zwischen unterschiedlichen musikalischen Welten. 

7d smallB A R O Q U E   L O U N G E

3 – 10 July 2015 ♥ Memorial Church Berlin DE 

Das Ensemble Musica Sequenza interpretiert auf historischen Instrumenten und improvisiert zusätzlich mit zeitgenössischen Elementen. Der Komponist und Ensemble Direktor Burak Özdemir spielt Live Elektronik und Fagott während der Performance und bringt den Werken eine ungewöhnliche und spannende Verbindung zwischen Barock- und Elektronikmusik. Dadurch schafft er eine Form von „Recomposed“ und einen Dialog zwischen Barockmusik und dem elektronischen Klang der urbanen Club Szene – getreu nach dem Leitsatz seines führenden Ensembles der zeitgenössischen Kunstszene: „#Baroque is the new pop“. 

Burak Ozdemir Musica Sequenza Handelfestpiele Baroque Lounge 1S A M P L I N G   B A R O Q U E  /  H A N D E L

6 May 2015 ♥ Handel Festspiele Halle DE 

Musica Sequenza schafft in einer eigenen Konzertserie eine ungewöhnliche und spannende Verbindung zwischen Barockmusik und elektro-akustischer Musik. Die Werke werden quasi dekomponiert, ohne ihren originalen atmosphärischen Charakter komplett zu verlieren. Dadurch entsteht eine Form zwischen Remix und Recompose. Die Aufführungen gleichen einer offenen Plattform fürs Experimentieren, wobei diesen Vorlagen durch Live-Improvisation eine dritte Ebene hinzugefügt wird. Bei „Exposing Handel“ beschäftigen sich die Musiker mit Händels Oper „Giulio Cesare“ bei Handel Festspiele in Halle. 

O P E R A   D E L   F U T U R O  /  K I T   K A T   C L U B

28 February 2015 ♥ KitKat Club Berlin DE 

Am 28. Februar 2015 öffnet Berlins legendärer Nachtclub seine Tore um seinen 21. Geburtstag mit dem Ensemble Musica Sequenza zu feiern. An diesem Abend zeigt das Ensemble Musica Sequenza in Kooperation mit der Berliner KitKat seine neue barocke Opernproduktion „Skin Deep Plug-ins“ auf der großen Bühne in der KitKat Club Berlin. Burak Özdemir (Leitung) präsentiert mit dem Ensemble das neue multi-media Werk seiner aktuellen Serie „Opera del Futuro“. Diese folgt den künstlerischen Visionen Özdemirs: im offenen Umgang mit dem kompositorischen Material, einer Art De-Komposition, das eine schlichte Wiederaufführung eines Werkes ersetzt, greift Opera del Futuro auf den akustischen Kern eines mehr oder weniger bekannten Werkes zurück. Das Ensemble aus Künstlern unterschiedlichster Disziplinen und mit verschiedenem Hintergrund experimentiert spontan mit dem Original bis sich ein neues Stück quasi selbst erfindet. Das Team „Opera del Futuro“ bringt durch seine unerwartete und undogmatische Herangehensweise an das Werk nicht nur in musikalischer oder szenischer, sondern auch inhaltlicher und struktureller Hinsicht Neues auf die Bühne. 

R A M E A U   A   L A   T U R Q U E

23 October 2014 ♥ Club Berghain Berlin DE      

Jean-Philippe Rameau ist der bedeutendste Komponist des französischen Hochbarock. Zu seinem diesjährigen 250. Jubiläum präsentieren der in Istanbul geborene und von der Presse hochgelobte Fagottist Burak Ozdemir und sein auf Originalinstrumenten spielendes Ensemble Musica Sequenza Ausschnitte aus Rameaus berühmtester Ballettoper „Les Indes Galantes“ (1735, Paris) in einem einzigartigen und außergewöhnlich spannenden Kontext.

Die exotischen Themen der einzelnen Akte aus Rameaus opéra-ballet mit Spielorten in Peru, Persien, Nordamerika und der Türkei inspirierten die Musiker dazu Instrumentalwerke und Arrangements von Arien Rameaus mit den Werken des bedeutendsten Barockkomponisten des osmanischen Reiches Tanburi Mustafa Cavus (1700-1770) zu verknüpfen. Das Ergebnis ist ein faszinierender Brückenschlag zwischen den beiden Komponisten sowie zwischen westlicher und östlicher Kunstmusik. 

Musica Sequenza Museq Anniversary Party Art und Weise Burak Ozdemir 1 A N N I V E R S A R Y   P A R T Y  /  A R T   U N D   W E I S E

19 May 2014 ♥ Art und Weise Berlin DE

We didn’t fall!

The floor just needed a hug. Join us for a drink or two.. Or three. Let’s make it four. ..Five? Okay maybe six or seven but that’s it. That’s it? Is that all there  is? Fine, make it eight. But that’s it. I’m out of here.

Oh..

What?

Toast, dance and get lost!

Transmute Biennale Alte Musik Burak Ozdemir Musica Sequenza Museq Episode 2T R A N S M U T E  2

3 April 2014 ♥ Zeitfenster / Biennale für Alte Musik
Radial System V Berlin DE

Avantgarde!? Als Thema eines Festivals Alter Musik? Das klingt paradox. Dieser Abend zeigt exemplarisch, wie weit ein inspirierter und kreativer Umgang mit Alter Musik gehen kann. Das Publikum hat die Qual der Wahl zwischen verschiedenen Ensembles und Räumen: elektronische Sampleklänge des Barockfagottisten Burak Özdemir die Vergegenwärtigung barocker Gefühlswelten durch Klanggemälde mit Handel, Purcell und Pre-recorded-Sounds? Natürlich können Sie alles auch nacheinander erleben! Und das sollten Sie sogar, denn das breite Spektrum an inspirierenden Crossprojekten mit Jazz, Elektronik und Folk eröffnet ein völlig neues Musikuniversum! 

Transmute Musica Sequenza Museq Burak Ozdemir Zero Gravity 1T R A N S M U T E  1

23 January 2014 ♥ Umspannwerk Berlin DE

On the 23rd of January, ICAN and our partner organizations invite conference participants to an evening reception at the Umspannwerk. The evening will consist of an interview with the celebrated American author ERIC SCHLOSSER (Fast Food Nation, Command and Control) and a concert by the renowned Berlin-based contemporary composer Burak Özdemir and the ensemble Musica Sequenza. 

Opera del Futuro Burak Ozdemir Musica Sequenza Museq Fuga 1 O P E R A   D E L   F U T R O / N E W   Y E A R S   E V E   P A R T Y

31 December 2013 ♥ Radial System Berlin DE

Die neueste Konzertreihe „Opera del Futuro“ des Ensembles Musica Sequenza folgt den künstlerischen Visionen seines Gründers und Leiters Burak Özdemir: im offenen Umgang mit dem kompositorischen Material, einer Art De-Komposition, das eine schlichte Wiederaufführung eines Werkes ersetzt, greift Opera del Futuro auf den akustischen Kern eines mehr oder weniger bekannten Werkes zurück. Das Ensemble aus Künstlern unterschiedlichster Disziplinen und mit verschiedenem Hintergrund experimentiert spontan mit dem Original bis sich ein neues Stück quasi selbst erfindet. Das Team Opera del Futuro bringt durch seine unerwartete und undogmatische Herangehensweise an das Werk nicht nur in musikalischer oder szenischer, sondern auch inhaltlicher und struktureller Hinsicht Neues auf die Bühne. 

Cover - Bach: The Silent CantataB A C H   : T H E   S I L E N T   C A N T A T A

19 November 2013 ♥ Club Berghain Berlin DE

Am 19. November 2013 in Berlin: Eine Welt Premiere Bach : The Silent Cantata. Burak Ozdemir formt mit dem Ensemble Musica Sequenza eine beeindruckende neue Interpretation von Bachs Arien – ein überdimensionales Klanggebilde – eine einmalige Melange aus Barock-Tradition und zeitgenössischen Elementen.

People look me in the eye.. Cold and dry.
Hidden tears in my smile.. Timeless but familiar.
I open my mouth to talk… Silence or little white lies.
Like butterflies.. Careless but fragile.

Memory of a kiss.. Shameless yet warm.
Reality or a man.. Priceless but hurts.
My one-station-away past.. Useless.
The future.. Hopeless but mine.

Burak Özdemir  

Musica Sequenza Burak Ozdemir Festival of Lights Light Art Tour 1V I V A L D I   T H E   N E W   F O U R   S E A S O N S
B E R L I N   L I G H T   F E S T I V A L

6 October 2013 ♥  Berlin Light Festival DE

Zur Eröffnung der Light ART Tour 2013, die im Rahmen des „Berlin leuchtet“ Festivals läuft, gibt es an und in der St. Elisabeth-Kirche pure Licht- und Musikkunst zu erleben. Ab 19:00 Uhr beginnt eine stilvolle Videoprojektion von TESTPHASE auf die Aussenfassade, während der Pianist Leonardo Cincinelli aka LEOMODE die Gäste musikalisch empfängt. Ab 20:00 Uhr entführt das preisgekrönte Barock-Ensemble MUSICA SEQUENZA (New York-Berlin) das Publikum mit einem Akustik-Konzert von „Vivaldi und Bach“ auf eine Reise durch die Jahreszeiten und gibt ERSTMALS einen Einblick in neue Produktionen.Die Kirchenmauern werden dabei mit atmosphärischer Video-projektionskunst von Telematique+U-matic verzaubert.